Startseite->Tourismus/Freizeit->Freizeit->Wandern

Tourismus/Freizeit - Wandern

Beeindruckende, unverwechselbare Flora und Fauna

Beeindruckende, unverwechselbare Flora und Fauna, reizvolle Aussichten und unzählige Sehenswürdigkeiten machen Wandern in Thüringen zu einem einzigartigen Erlebnis. Die hervorragend ausgebauten Wege auf oder abseits des Rennsteigs sind für alle Altersklassen gleichermaßen geeignet und laden somit auch zum Wandern mit Kindern ein.

Spannende Ausflugsziele zum Wandern mit Kindern

Egal, ob Sie eine der zahlreichen Rundwanderwege ausprobieren oder den kompletten Rennsteig von Anfang bis Ende meistern möchten - Wandern in Thüringen bietet Ihnen faszinierende Einblicke in die Natur und die Geschichte unseres Bundeslandes.

Erklimmen Sie zum Beispiel den Falkenstein, den spektakulärsten Kletterfelsen Thüringens, touren Sie zum 22 Meter hohen Spitterfall oder gewinnen Sie auf der Ebertswiese einen Eindruck von der Vielfalt an seltenen Pflanzenarten im Thüringer Wald.

Für stressfreies Wandern mit Kindern empfehlen wir Ausflüge zum Wildgehege, den Dinosaurierfunden auf dem Bromacker oder zur Lohmühle - einem Museum verschiedener historischer Gewerbe mit Barfußpark und Forellenangeln. Noch mehr Anregungen gefällig? Sehen Sie hier eine kleine Auswahl möglicher Wanderziele in und um Tambach-Dietharz:

  • Marderbach
  • Steinernes Tor
  • Schmalwassertalsperre
  • Natur-Erlebnispfad Apfelstädter Grund.
     

Haben Sie auf Wandern in Thüringen bereits richtig Lust bekommen? Prima, dann erwarten Sie in Tambach-Dietharz unvergessliche Tage in einem der schönsten Mittelgebirge Europas. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

allgemeine Wanderziele


Falkenstein (Foto)
höchster Kletterfelsen Thüringens (96m hoch)

Röllchen
einzige Hochgebirgsklamm Thüringens mit seltener Flora und Fauna

Spitterfall
größter natürlicher Wasserfall Thüringens (ca. 22m hoch)

Ebertswiese
Bergwiese mit seltenen Pflanzen
Berggaststätte "Ebertswiese" Do-Mo: ab 11.00 Uhr geöffnet
Bergsee Hühnberg

Marderbach
wildromantischer Grund, umgeben von Felswänden und alten Fichten, auch im Winter sehr schön, wegen der Eiszapfen an den Felsen

Steinernes Tor
übermannshohes Felsentor

Alte Tambacher Talsperre (Trinkwasser)
älteste Talsperre Thüringens (erbaut 1902-1905) 780.00m³

Schmalwassertalsperre (Trinkwasser)
Staudamm gehört zu den 10 höchsten der Welt mit Asphaltbetonkerndichtung (erbaut 1988-1993) 21,4 Mio m³

Wildgehege
Rotwild und Damwild

Bromacker
einzige Fundstelle von Ursauriern in Europa

Natur-Erlebnispfad
im Apfelstädter Grund mit 5 km Gesamtlänge, markierter Wanderweg

Naturlehrpfad
"Willi Matthias" mit 7 km Gesamtlänge, markierter Wanderweg

Lohmühle
Museum verschiedener Gewerke
Barfußpark, Forellenangeln, diverse Festlichkeiten im Jahresverlauf
Erlebnisgasthaus (behindertengerecht) Tel.: +49 36252 46000

Empfohlene Wanderungen

  • Markierte Wanderwege: ca. 200 km
  • Lutherweg Tambach-Dietharz/Schmalkalden 17 km
  • Thüringer Lutherweg Tambach-Dietharz/Gotha 43 km
  • Natur-Erlebnispfad im Apfelstädter Grund 5 km
  • Naturlehrpfad "Willi Matthias" 7 km
  • Rund um die Schmalwassertalsperre 14 km
  • Rund um die Alte Tambacher Talsperre 6 km

Topographische Wanderkarte erhältlich in der  Tourist-Information Tel.: +49 36252 34428

Downloads

Wandergebiet um Tambach-Dietharz

Talsperrenstadt Tambach-Dietharz

Auf historischen Spuren in Tambach-Dietharz

Wanderblatt 1: Bürgerhaus, Apfelstädt, Nesselberg, Tammichgrund

Wanderblatt 2: Bürgerhaus, Alte Tambacher Talsperre, Mittelwasser, Steinernes Tor,
                           Falkenstein, Schmalwassertalsperre

Wanderblatt 3: Naturlehrpfad "Willi Matthias"

Wandertouren

weitere Wandertouren unter:

www.tambachdietharz-aktiv.de

So erreichen Sie die Stadt Tambach-Dietharz

Stadtverwaltung Ämternummern

Telefon 036252 / 344 0
Telefax 036252 / 363 90

Adresse Burgstallstraße 31a
99897 Tambach-Dietharz

hauptamtnoSpam@tambach-dietharz.de

© Stadt Tambach-Dietharz • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH